Meine Stadt-Ambato

Also, ich bin sei dem 22. August in Ecuador, in Ambato. Ich wohn im Zentrum von Ambato, ueberall um mich rum ist so ne Art Einkaufsstrasse. Manchmal ists zwar ziemlich laut hier, aber dafuer komm ich so ziemlich ueberall schnell hin. Und ganz in der Naehe sind auch zwei kleine Parks, da kann ich auch immer hin.

Meine Gastmutter hat ein Internetcafe, mein Gastvater arbeitet in einem Farbengeschaeft, ist aber eigentlich irgendwas anderes. Meine Gastbruder (12) ist total lieb und anhaenglich und meine Gastschwester (21) ist auch total nett. Ausserdem "hab" ich noch nen Hund, der ist total goldig, noch ein Welpe, ne Katze und ein Fisch. Wenns mal nicht bewoelkt ist, kann man von hier wunderbar die grossen, schneebedeckten Gipfel der Vulkane Chimborazo, Cotopaxi und Tungurahua sehen. Soo, alles weitere dann unter den Unterpunkten.

 

Okiiii, ich hab nen ganz tolles Zitat ueber Ambato, des in Annas Reisefuehrer steht:

Ambato: Needs time to warm up =)....the city doesn`t offer much for the traveller, besides beeing a totally non-touristic ecuatorian city :D :D

Ambato
Ambato

Ambato ist die Hauptstadt der Provinz Tungurahua, gelegen in einer Anden-Hochebene auf etwa 2.570 m Höhe.

Im „Garten Ecuadors”, wie dieses Gebiet auch bezeichnet wird, werden verschiedene Obst- und Gemüsesorten sowie Getreide und Zuckerrohr angebaut.

Die Provinz Tunguarahua liegt ziemlich genau in der Mitte Ecuadors. Im äußeren Osten der Provinz befindet sich der Übergang zwischen Anden und Amazonasbecken. Mit seiner Fläche von knapp 3.000 km² ist Tungurahua die kleinste der ecuadorianischen Provinzen.

Der aktive Vulkan Tunguarahua (letzter Ausbruch 6. Februar 08) liegt südöstlich von Ambato.

Der höchste Berg von Ecuador, der Chimborazo (6.267 Meter), ist etwa 30 km von Ambato entfernt.