Unterschiede

Also, hier schreib ich mal die Unterschiede zu Deutschland auf, von der Seite, von der ich Ecuador so mitbekomm...

Letztes mal aktualisiert: 23.12.08

 

  1. Hinterherpfeifen. Maedels wird generell hinterhergepfiffen. Und ich habs no net ganz durchschaut, ob sie auch Hinterherhupen...das Gefuehl hab ich naemlich langsam!
  2. Fruehstueck: Joghurt und zwar zum Trinken!
  3. Fruechte, ueberall Staende mit vieelen Fruechten die einfach nur geil schmecken und dies in Deutschland net gibt! Und Saft...die Saefte sind immer frisch gepresst!Und wieviele verschiedene Sorten es allein von Bananen gibt...unglaublich!
  4. In den Haeusern gibts keine Heizungen ...
  5. Man sagt "Guten Apetitt" immer nach dem Essen!
  6. Tueren werden alle aufgelassen, sonst wirds als unhoefilch empfunden. 
  7. Taxis! Das normale, haeufigste und nicht teueres Fortbewegungsmittel sind Taxis! Die man herwinken muss... 
  8. Wenn man jemand auf der Strasse trifft, den man kennt, sagt man normalerweise net "hallo", sondern man fragt immer "wie gehts dir" und laeuft dann ohne ne Antwort abzuwarten weiter.
  9. Generell die Begruessung: Kuesschen auf die Wange, egal ob alt oder jung, Mann oder Frau. Sogar die Lehrer... 
  10. Schuluniformen...des heisst fuer Maedchen Rock!  
  11. Die Ecuadorianer trinken allgemein total wenig!
  12. Klopapier wird in dem Muelleimer geschmissen, nicht ins Klo sonst gibts verstopfung!
  13. Jungs sind im Allgemeinen (jedenfalls zu den Maedels) um einiges freundlicher als in Deutschland!!!
  14. Schule ist total anders. Jeden Tag Schulversammlung, singen der Nationalhymne, Formation, laengere Pausen, andere Tische, mehr Schueler, riessen Schulhof.
  15. Alles ist "lindo" oder "chevere"
  16. Indios, die ueberall alles verkaufen. Von Guerteln ueber Kochbananen und Meerschweinchen.  
  17. Wein in Tetrapacks!
  18. Spuehlmaschinen sind hier unbekannt, genauso wie Tintenkiller...
  19. Unsere schoenen deutschen Schultafeln empfinden die hier als Rueckschritt zur Steinzeit.
  20. DVDs und CDs gibts hier ab 1 Dollar und man kann die Filme schon kaufen, bevor sie im Kino laufen!
  21. Fuer Weihnachten bekommt jeder Schueler von der Schule ne Tuete Suessigkeiten.
  22. Hier wird Ambato als kleines Staedtle empfunden (ist ungefaehr so gross wie Stuttgart) hat zwar mega viele Schule, aber nur ein Kino und keinen gescheiten Buchladen...
  23. Es ist total normal, dass die Kinder (also jeden Alters, von 7-ohne Grenze und Ausnahme) total viel mit ihren Eltern und Familie machen. Des heisst zB zusammen in der "Mall" Arm in Arm Lebensmittel einkaufen bis sogar zu gemeinsamen Discobesuchen!
  24. Grosse, lange Ferien ueber Juni, Juli, August dann Schule, Schule, Schule bis Weihnachten (fast 2 Wochen Ferien) dann wieder Schule bis Fasching (eine Woche Ferien) und dann wieder Schule bis Juni. Jedenfalls theoretisch, praktisch faellt auch so mal in nem Monat 2,3,4 mal Schule ganz aus...
  25. Alle Schulen und Universitaeten (alle!) muessen bezahlt werden.
  26. Jeder Schueler im 5. Kurs, in jeder Schule (also meinem) muss Alphabetisieren gehen!
  27. Maedchen sind hier alle, ohne Ausnahme, mega geschminkt!
  28. Weihnachtswahn und sogar noch nen groesseren Fussbalwahn!!!!!!!
  29. Weinachten ist erst am 25. Dezember
  30. Fasching ist auch ganz ganz wichtig mit Wasser, Eiern, Tomaten und sonst was.
  31. Alle reden Spanisch,hehehehe, Englisch, oder sogar andre Sprachen, koennen hier nur die wenigsten.
  32. Busse ham net wirklich Haltestellen:Wenn man aussteigen will muss man einfach "gracias" sagen.
  33. Geiles Fersehprogramm =)
  34. Alle, die net tiefschwarze Haare haben, sind hier blond!
  35. Die Handyindustrie hat hier nemme alle Tassen im Schrank...
  36. In Ecuador gibts echt alles: Dschungel,Berge,Kueste und klar noch Galapagos!
  37. Nur kein Aldi oder Lidl: Dafuer ham die hier ne "tia"
  38. "Schoenheits-koenigin"-wahlen gibts echt ueberall wo man hinguckt: In jeder Schule (nen paar Maal), in ganz Ambato, in den ganzen Clubs...
  39. Man sollt net unbedingt sichtbar mit MP3-Player rumlaufen, sonst ist er am Ende vom Tag weg.
  40. Winter und Sommer sind hier vertauscht. Also im Winter ists Sommer und in Sommer Winter...jedenfalls hier in der Sierra, im Oriente und in der Costa hats ja keine "Jahreszeiten".